Wachablösung im Trainerstab der 1. Mannschaft

Ogulcan Karakoyun

Ogulcan "Ogli" Karakoyun wird Nachfolger von Roger Stöckli

Wie der FC Härkingen bereits mitgeteilt hat, legt Roger Stöckli im Sommer 2024 nach 5 Jahren sein Amt als Trainer der 1. Mannschaft des FC Härkingen nieder. Roger Stöckli übernahm das Team im Jahr 2019 und führte dieses zurück an die Spitze der 2. Liga. Der FC Härkingen bedankt sich bei Roger Stöckli für die langjährige Treue und den tollen Einsatz zu Gunsten unserer 1. Mannschaft.

Neuer Cheftrainer wird Ogulcan „Ogli“ Karakouyn, aktueller Trainer der 1. Mannschaft des FC Olten. Der FC Härkingen zeigt sich sehr glücklich, mit Ogulcan Karakoyun einem alten Bekannten das Amt des neuen Cheftrainers des Fanionteams anvertrauen zu dürfen. Der Vorstand des FC Härkingen ist davon überzeugt, dass er die gute Arbeit seines Vorgängers nahtlos weiterführen wird.

Ogulcan Karakoyun ist seit seiner Jugend Mitglied des Vereins und hat beim FC Härkingen schon diverse Juniorenmannschaften trainiert. Während mehreren Jahren war er auch im Vorstand des FC Härkingen tätig. Der FC Härkingen freut sich sehr, mit Ogli einen neuen Cheftrainer für die 1. Mannschaft gefunden zu haben, der den Verein, das Vereinsleben, die Vereinskultur und auch die Mannschaft bereits bestens kennt und keine Eingewöhnungszeit benötigen wird. Zudem freut sich der Verein sehr darüber, erneut einem Eigengewächs das Vertrauen als Trainer des Fanionteams übertragen zu können.

Assistent bleibt Manuel Nünlist. Er wird in der kommenden Saison bereits die 3. Saison in diesem Amt in Angriff nehmen.

Der FC Härkingen freut sich auf die Zusammenarbeit und ist überzeugt, mit dem neuen Trainerteam weitere Erfolge feiern zu dürfen.

Vorstand FC Härkingen