2. Liga: FCH - FC Trimbach 0:2 (0:0)

Unnötige Niederlage gegen Trimbach

Am vergangenden Sonntag war der FC Trimbach zu Gast auf dem Aesch in Härkingen. Bei angenehmen Temperaturen war unser Eis topmotiviert, die nächsten drei Punkte zu holen.

Die Partie startete mit mehr Ballbesitz für die Gastgeber, die auch gleich zwei Mal gefährlich vor dem gegnerischen Tor auftauchten. Leider konnte beide Male der Trimbacher Schlussmann die Situation klären. Anschliessend taten sich beide Mannschaften schwer und konnten sich kaum gefährliche Chancen erarbeiten. So blieb es zur Halbzeit bei einem ereignisarmen 0:0.

In der zweiten Halbzeit waren dann die Härkinger die spielbestimmende Mannschaft. Doch je näher sie dem gegnerischen Tor kamen, desto häufiger schlichen sich kleine technische Fehler ein, sodass man die Überlegenheit nicht in Tore umwandeln konnte. So bewahrheitete sich ein weiteres Mal das alte Sprichwort: «Wenn se vore ned machsch, bechonsch se hinde». In der 72. Minute konnten die Trimbacher, gefühlt zum ersten Mal in der zweiten Halbzeit, in die Härkinger Hälfte vordringen und M. Müller lenkte den Ball - beim Versuch einen Querpass zu klären -  ins eigene Tor lenkte. Anschliessend versuchten die Härkinger mit zwei Wechseln noch einmal neuen Schwung in das Spiel zu bringen. Jedoch endeten sämtliche Versuche der Härkinger, doch noch ein Tor zu erzielen, beim Torhüter oder an der Torumrandung. So waren es die Trimbacher, die in der letzten Minute des Spiels den zweiten Treffer erzielen konnten.

Ein Spiel zu verlieren, bei dem man gefühlt die bessere Mannschaft war, ist immer am schwierigsten zu verdauen. Nun muss man die Woche nutzen, um das Spiel zu analysieren und sich gut vorzubereiten, da mit dem FC Iliria am nächsten Sonntag erneut ein starker Gegner erwartet wird.

Tim Büttiker


Telegramm:
Aesch. - 189 Zuschauer. - Tore: 72. Müller (Eigentor) 0:1. 93. Dogan 0:2.
Härkingen: Morgenthaler; Kempf (80. von Arx), Müller, Heutschi; Rauber (72. Gjokaj), Marti (76. Wyss), T. Büttiker, Sandro Gasser, Oumaray; Rietschin, Oeggerli.
Trimbach: J. Flury; Suarez, Castro, Meier, Bärtschi; Thut (87. Pally), Mirarchi, Matkovic; T. Flury (67. Ademovic), Baumgartner, Osaj (76. Dogan).
Bemerkungen: Härkingen ohne Stecher, Wermuth, Micelli, J. Büttiker, Heim, Schmidt (alle verletzt). Verwarnungen: 26. Oumaray. 56. Müller. 63. Bärtschi.