News

Trainingslager 2019 Zwöi in Salou/ESP II

Den Bus fast erfolgreich parkiert

Am Abend blieben wir sehr seriös.

Das Molly Malone's und die Beer Factory waren toll.

Die Sonne war leider nur noch etwa 10 Grad warm.

Bald lagen wir im Bett.

Am Morgen war es dann aber mega kalt.

Nein, Spass beiseite...

Am Samstagmorgen lag der Schwerpunkt im Training auf den Angriffsauslösungen. Natürlich erzielten wir dabei huren viele Tore. Zudem wurde eine neue Passübung erklärt, welche natürlich alle auf Anhieb verstanden haben. Im abschliessenden Jung gegen Alt ging Jung relativ rasch mit 1-0 in Führung, nachdem Scuderi einen Bilderbuchkonter abschliessen konnte. Das 2-0 folgte nur wenig später, als Brand nach einem Eckball den Ball ins Tor stocherte. Nachdem Marbet auf 1-2 verkürzen konnte, war es Müller, welcher mit seinem Doppelpack für den 4-1 Endstand sorgte. Schluss, Aus, Sieg Jung - denkste... Im Jahre des Herrn 2019 wurden weitere Spiele zum Gesamtscore addiert. Zudem wird ein Unentschieden als Sieg Alt gewertet, weswegen sie im Torschusswettbewerb mit 5-5 gewannen. Im Lattenschiessen gewannen sie 1-1, wodurch der Gesamtstand 2-2 lautete.

Nach einer kurzen Mittagspause begaben sich s'Eis und s'Zwöi gemeinsam nach Barcelona. Da alle vor der Abfahrt noch Pipi waren, konnten wir ohne Halt direkt ins Stadtzentrum fahren. Dort teilte man sich etwas auf - während einige den Match lugen gingen, begaben sich andere auf eine Wanderung zum besten Irish Pub der Welt. Leider war dieses dann geschlossen... Nach der Rückkehr blieben alle seriös, manche sogar seriöser als gewohnt, und man rechtzeitig in der Heja. Die Nachtruhe einiger wurde dann allerdings vom Knaben- und Männerchor Cambrils gestört. Mit einem spätnächtlichen Konzert begeisterten sie die Massen, sogar die Hotelangestellten kamen für Selfies angerannt. Nein?! Doch! Ah!

Torabschlüsse standen dann auch im Sonntagstraining im Mittelpunkt, wo wiederum alle Chancen in Tore umgemünzt wurden. Mehr stand aufgrund des anstehenden Testspiels nicht an, auch das Mätchli wurde auf 15-20 Minuten verkürzt. Zuvor wurden noch zwei Spiele absolviert, das Einwurfspiel (Sieg Alt) und das Reaktionsspiel (Sieg Jung) hoben sich allerdings auf. Im abschliessenden Spiel behielt dann Alt mit 0-0 die Oberhand, wodurch sie die begehrte Trophäe entgegennehmen durften. Gratulation vom (jungen) Berichteschreiber an dieser Stelle zum verdienten Sieg!

Über den Mittag versuchte man alle Kräfte zu regenerieren, um gegen das MLS-Team des FC Miami bestehen zu kommen. Die Motivation war riesig und die Taktik des Trainers einfach: das Stellungsspiel sauber ausführen und den Bus parkieren. Über weite Strecken wurde dies souverän umgesetzt, jedoch konnte der Favorit doch einmal reüssieren. In einem Spiel mit hochkochenden Emotionen auf beiden Seiten setzte sich also der Favorit mit 1-0 durch. Allerdings wird man s'Zwöi wohl auflösen müssen, da alle mit Profiverträgen ausgestattet werden... Allen voran Scuderi, welcher sich mit einer doppelten Rettungstat auf der Linie in den Notizbüchern der zahlreichen Scouts verewigen konnte.

Da dies gleichzeitig unser Abschlussbericht ist, wollen wir noch allen Sponsoren, Supportern, Berichtelesern, Chauffeuren, Köchen und Bierbrauern herzlichst danken! Morgen werden wir nicht mehr trainieren und am Nachmittag geht es dann zurück in die hoffentlich sonnige Schweiz.

Hasta luego
s'Zwöi

Fragen und Antworten
Weswegen duscht man zu zweit?
Um Wasser zu sparen natürlich...

Warum ist von Büren nicht auf dem Foto?
Weil er nicht wollte. Und Bier holen musste. Und auch einer das Foto knipsen musste.

Wie ist das Wetter in Salou?
Sehr komisch, es regnet, obwohl keine Wolken am Himmel sind. Die Sonne war heute etwa 18 Grad.

Ist s'Eis gut im Singen?
Nein! Doch! Ah!

Welches ist der beliebteste Comedian der Schweiz?
Silvan Gasser!

Welches ist unser Lieblingswitz?
Was ist gelb und kann schlecht klettern? Ein Postauto.

Wer kennt alles den Livestripsong?
Von uns niemand, aber Pedro/José/Giuseppe/George (unser Chauffeur) hat uns darauf aufmerksam gemacht. Danke!

Sind wir jetzt viel besser?
Jein, wird sind sicher bitzeli besser, aber waren vorher schon huren gut. Gelohnt hat es sich aber allemal!

 

© FC Härkingen, 4624 Härkingen | DatenschutzImpressum