News

Status Freigabe Plätze

Update vom 18. März 2019:

Die Gemeinde hat per sofort sämtliche Plätze freigegeben. Es gibt bloss noch eine Einschränkung: Bis auf weiteres dürfen auf den stationären Toren auf dem Hauptplatz keine Schusstrainings stattfinden. Auch für das Einschiessen der Goalies vor den Spielen müssen die mobilen Tore oder der Trainingsplatz benutzt werden. Der Grund sind die neu eingesetzten Rasenziegel, die noch geschont werden müssen. Weiterhin gilt natürlich die Devise, zum Platz unbedingt Sorge zu tragen!!

 

Update vom 14. März 2019:

Infolge der starken und anhaltenden Niederschläge hat die Gemeinde per sofort sämtliche Plätze gesperrt

 

Update vom 11. März 2019:

Per heute hat die Gemeinde die Platzsperren weiter gelockert. Per sofort sind nun sämtliche Plätze (bis auf weiteres) freigegeben, mit Ausnahme der Torräume auf dem Hauptfeld, welche weiterhin gesperrt bleiben. Diese wurden neu angesät und müssen bis zum Meisterschaftsstart noch geschont werden. Die Torräume auf dem E-Feld dürfen erst sehr zurückhaltend genützt werden. Entsprechend wird ab heute auf das normale Trainingsprogramm umgestellt. Es entspricht grundsätzlich jenem der Vorrunde.

Ob die Freigabe der Plätze die ganze Woche bestehen bleibt, lässt sich noch nicht mit Gewissheit sagen, da die Wetteraussichten ja ziemlich durchzogen sind.Aber für mindestens ein Training sollte es für alle Teams diese Woche reichen. Die Hallen stehen uns ja im Moment grundsätzlich ebenfalls noch zur Verfügung. 

Die Trainer werden gebeten, die Trainings weiterhin sehr schonend auszuüben und mit gesundem Menschenverstand zu entscheiden, falls ein Training auch mal gestoppt oder abgebrochen werden muss, weil z.B. die Niederschläge zu intensiv sind. Nach Möglichkeit ist das Trainingsfeld zu nützen, sofern es von den Platzkapazitäten her geht.



Eintrag vom 5. März 2019:

Nachdem die Plätze gestern noch komplett gesperrt waren, hat die Gemeinde das Trainingsfeld und das E-Feld (beschränkt, ohne Torräume) ab heute wieder freigegeben. Nach Rücksprache mit den Verantwortlichen Spielbetrieb haben wir uns entschieden, dass jedes Teams im Minimum einmal draussen trainieren kann diese Woche (sofern Bedarf besteht). Voraussetzung ist selbstverständlich, dass das Wetter mitmacht... Es ist halt so, dass jederzeit damit gerechnet werden muss, dass die Plätze wieder gesperrt werden. 

Die Zuteilung sieht wie folgt aus:
DI: Db-Junioren (17:30 Uhr), Da-Junioren (18:00 Uhr), Senioren (19:30 Uhr)
MI: C-Junioren (18:00 Uhr), FF-15 (18:00 Uhr)
DO: Da-Junioren (18:00 Uhr), Ea-Junioren (18:00 Uhr, Trainingsfeld), Eb-Junioren (17:45 Uhr, E-Feld), Zwöi (19:30 Uhr)
FR: A-Junioren (19:30 Uhr)

Wichtige Infos:
- Wie erwähnt sind auf dem E-Feld die Torräume noch gesperrt. Die müssen also geschont werden. Insbesondere dürfen die Tore dort nicht hingestellt werden (für Torschusstraining oder ein Match oder Ähnliches!).
- Die letzte trainierende Mannschaft muss am Abend die Tore wieder an die Fangnetze stellen (Öffnung gegen das Fangnetz).
- Bitte tragt Sorge zu den Plätzen! Also keine Sprint- oder Tacklingtrainings oder Ähnliches.

Wie es nächste Woche aussieht, werden wir wiederum erst anfangs nächste Woche entscheiden können.

 

© FC Härkingen, 4624 Härkingen | DatenschutzImpressum