News

Frauen: FC Mümliswil - GS 3:2 (1:0)

Knappe Niederlage gegen den Tabellenzweiten

Am Samstag hatten wir unser zweitletztes Spiel der Saison gegen den FC Mümliswil. Mit 44 Punkten liegt Mümliswil auf dem 2. Tabellenplatz, also die zweitstärkste Mannschaft. Doch unser Ehrgeiz war gross, auch gegen sie zu gewinnen. 

Mit unserem 4-5-1 Spielsystem wollten wir hinten Sicherheit bekommen. Die ersten 20 Minuten kamen wir aber nicht ins Spiel. Wir reagiert viel zu langsam und verloren viel zu schnell den Ball, weshalb Mümliswil mehrmals ohne Probleme vor unserem Tor stand. Doch unsere Torhüterin konnte jeden Ball abwehren. In der 23. Minute gelang Andela, durch einen Konter das 0:1 zu erzielen. Unsere Freude war gross. Langsam, aber sicher kamen wir ins Spiel, wir versuchten immer wieder auf das Tor zu schiessen, jedoch wollte kein Ball mehr rein. So gingen wir mit 0:1 in die Pause.

Kurz nach der Pause gelang den Mümliswiler Frauen das 1:1. Wir gaben aber nicht auf. Wir wollten unbedingt die 3 Punkte nach Hause mitnehmen. In der 74. Minute mussten wir das 2:1 hinnehmen. Doch wir reagierten sofort  und übernahmen langsam das Spieldiktat, aufgeben kam für uns nicht in Frage. In den letzten 10 Minuten stellten wir auf unser gewohntes 3-5-2 Spielsystem um, spielten offensiver und kamen so zu weiteren Torchancen. Wir versuchten alles, um den Ausgleichstreffer zu erzielen. Jedoch mussten wir in der 84. Minute das 3:1 hinnehmen. Jetzt warfen wir alles nach vorne und wir schafften es durch Tamara Zimmermann in der 88. Minute, den Anschlusstreffer zum 3:2 zu erzielte. Die Freude war gross und wir motivierten uns gegenseitig noch einmal. Doch leider war die verbleibende Spielzeit zu kurz. Knapp haben wir das zweitletzte Spiel der Saison verloren.

Auch wenn wir verloren haben, können wir stolz auf uns sein. Die nächsten drei Punkte gehören dann wieder uns. Wir bedanken uns bei unseren Zuschauern für die tolle Unterstützung!

Andela Marinjes


Telegramm

 

© FC Härkingen, 4624 Härkingen | DatenschutzImpressum