News

4. Liga: FCH - FC Fortuna Olten 4:2 (2:0)

Mit dem dritten Sieg im dritten Spiel den guten Rückrundenstart untermauert

FCH:
von Büren, Brand, Scuderi, Müller, Büttiker, Marbet, Lenz, Pinto, Nützi, Nünlist, Marti
Auswechselspieler: Bhend, Göldner, Ulrich, Nünlist, Wittlin

Tore: 1. Marti 1:0, 22. Marti 2:0, 47. Eigentor FCH 2:1, 60. Nünlist 3:1, 65. Marbet 4:1, 67. Fortuna (P) 4:2

Wie im letzten Bericht angekündigt, war es unser Ziel, über 90 Minuten eine ansprechende Leistung zu zeigen und unsere Torchancen auszunützen. Der Start war dann verheissungsvoll: nach einer Flanke von Marbet war es Marti, der nach 40 Sekunden auf 1:0 stellen konnte. Danach flachte das Spiel aber rasch wieder ab, wobei Härkingen stets die Spielkontrolle behielt. Nach einem Eckball traf Lenz mit seiner akrobatischen Einlage nur den Torhüter, Marti konnte den Abpraller zum 2:0 in die Maschen dreschen. Bis zur Pause passierte nicht mehr viel, die Gastgeber taten sich für einmal eher schwer damit Chancen zu kreieren. 

Im zweiten Umgang wollte man möglichst bald auf 3:0 stellen, damit nicht plötzlich doch noch Hektik aufkam. Dies misslang gründlich, als Göldner bei einem Klärungsversuch den Ball in den eigenen Winkel beförderte. Danach folgte die einzige Druckphase der Gäste, wobei sich diese keine wirklich gefährlichen Chancen erarbeiten konnten. Trotzdem waren alle von Adis Mannen froh, als Nünlist nach toller Einzelaktion über links und Marbet mittels unhaltbarem Weitschuss auf 4:1 erhöhten. Mit einem geschenkten Elfmeter konnte Fortuna noch auf 4:2 verkürzen, was noch einmal Hektik in die Partie brachte. In teilweise gehässigem Ambiente tauschten beide Teams noch einige Nicklichkeiten aus, was die Gemüter erhitzte. Fussballerisch passierte nicht mehr viel, wodurch sich s'Zwöi mit der bisher schlechtesten Leistung in der Rückrunde den dritten Sieg sichern konnte.

Will man nächste Woche ebenfalls punkten, so wird eine drastische Leistungssteigerung notwendig sein, denn wir sind am Sonntag zu Gast beim Leader in Trimbach. Der Aufstiegsfavorit ist bisher ungeschlagen, was wir unbedingt ändern wollen! Zudem gilt es sich für die 0:4-Klatsche aus dem Hinspiel zu revanchieren. Seid dabei, wenn es um 14.00h losgeht und überzeugt euch selbst davon, ob die Mannen in Grün den Trimbachern ein Bein stellen können...













 

© FC Härkingen, 4624 Härkingen | DatenschutzImpressum