News

3. Comedy Night (Fotos online)

Slam Poet Remo Zumstein in seinem Element

Kürzlich fand in der Mehrzweckhalle Härkingen die dritte Comedy Night des FC Härkingen statt. Der Anlass war einmal mehr restlos ausverkauft.

Nach der Begrüssung durch den Vereinspräsidenten Matthias Heim konnte das Spektakel beginnen. Banause «Nöschi» startete den Abend als Burnout geplagter Oltner Millionär, welcher mit tief schwarzem Humor diverse politische Weltthemen ansprach. «Ich und der Andere» zeigten einen Soundcheck der speziellen Art und brachten mit ihrer stimmungsvollen Musik die Halle ein erstes Mal zum Kochen. Danach war die Reihe an Slam Poet Remo Zumstein, welcher mit seinen Wortspielereien aus dem Alltag die Besucher zu begeistern wusste. Als nächster Comedian war es David Bröckelmann, der mit seinen Stimmimitationen bekannter Zeitgenossen beeindruckte. Nach einem weiteren Auftritt von «Nöschi» als Influencer lag es am in Härkingen gern gesehenen Duo «Strohmann-Kauz», den Abend zu beschliessen. Mit ihrem trockenen Humor brachten sie die Halle mehrmals zum Toben.

Auch in der 3. Ausgabe führte Reto Fedeli, dieses Mal als Hauswart, mit viel Witz durch den Abend. Dabei zeigte er sein bemerkenswertes Talent nicht nur als exzellenter Komiker, sondern verblüffte das staunende Publikum auch mit einigen Zaubertricks.

Zwischen den Auftritten wurde in der schmuckvoll dekorierten Mehrzweckhalle ein leckeres 4-Gang-Menü serviert, gekocht von der FC-eigenen Kochcrew unter der Leitung vom ehemaligen Wirt und Koch des «Lamm» Härkingen, Abdul Hloul. Der Abend stand unter dem Patronat der Emil Frey AG / Landrover aus Safenwil sowie dem Café Ring in Olten. 

André Grolimund

 

© FC Härkingen, 4624 Härkingen | DatenschutzImpressum